Kenne deine Heimat - Fahrradtour nach Jõelähtme und Neeme

Diejenigen, die einmal in der Gegend von Jõelähtme auf den staubigen Wegen inmitten von duftenden Feldern geradelt haben, wissen, dass manche Momente schöner sind als die anderen. Unterirdische Flüsse, der Wasserfall Jõelähtme und eine Beerdigungsstätte aus der Bronzezeit machen diese Gegend interessant auch für diejenigen, die sich für Astrologie begeistern. Das kleine Fischerdorf Neeme  inmitten von Strandwiesen ist im Vergleich zu den bekannten Orten von Lahemaa wie eine unentdeckte Perle. Wichtiger als am Ziel anzukommen ist die Freude an der Tour - wenn man die gewundenen Wege entlang fährt, ist es kein Wunder, dass man einem ängstlichen Hirsch oder einem hinter Gebüschen lauernden Fuchs begegnet.

Fahrrad und Führung sind im Preis der Tour inbegriffen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia