Urlaub in der Natur

KGB Zellenmuseum

Adresse: Riia tänav 15B, Tartu | Auf der Karte zeigen
Telefon: (+372) 746 1717
Homepage: http://linnamuuseum.tartu.ee/?m=2 Externer Link
E-Mail: kgb@katarina.ee
Zahlungsweise: Bargeld

Das KGB Zellenmuseum lieg auf dem Rigaer Berg im "grauen Haus", in dem sich 1940-1950 das KGB Zentrum von Südestland befand. Den Besuchern ist der Kellerteil des Gebäudes geöffnet, wo sich die Zellen der Verhafteten lagen. Einige von Zellen, Karzer und der Flur des Kellers sehen wieder autentisch aus.In den anderen ehemaligen Zellen ist eine Sammlung vom estnischen Freiheitskampf der Nachkriegszeit und der Verbrechen der kommunistischer Regime ausgestellt. Unter anderem kann man hier auch die Fotos und Gegenstände aus Gefangegenenlagern von Sibirien und auch Materialen von der Geschichte der Waldbruderschaft (nach dem Krieg sich heimlich im Wald versteckte Menschen, die gegen die Regime kämpften) und geheimen Widerstandsbewegungen besichtigen.

Zeiten und Preise

Dienstag–samstag: 11:00 - 16:00
Montag, sonntag: geschlossen
Erwachsener: ab 4 €
Familienticket: ab 10 €
Rentner: ab 2 €
Student: ab 2 €
Schüler: ab 2 €

Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

Kommunikationssprachen

  • Estnisch
  • Englisch

Eigenschaften

  • Ausstellung
  • Informationstafeln
  • Elektronische Informationsstelle
  • Souvenirs
  • WC

Zusätzliche Dienstleistungen

  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Thematische Veranstaltungen

Rabatte

  • ISIC
  • Für Kinder
  • Für Schüler
  • Für Rentner

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume