Kirche des Heiligen Nikolaus des Wundertäters

Das schöne klassizistische Gebäude wurde vom Archtiekten Luigi Rusca aus St. Petersburg entworfen und in den Jahren 1820-27 erbaut. In der Kirche befindet sich auch eine wertvolle Ikonostase, deren Berühmtheit mit der Ikonostase Zarudnõi in der Kirche der Gottesänderung konkurriert.
Die Kirche wird von der dem Moskauer Patriarchat unterliegenden orthodoxen Gemeinde verwaltet. Die Gottesdienste werden freitags um 17.30 Uhr, samstags um 9.00 Uhr und um 17.30 Uhr und sonntags um 9:00 Uhr abgehalten.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 165 reviews | Write a review
  • eikelie2002 eikelie2002

    Grauenhaft und den Eintritt nicht wert: KEIN MUSEUM

    Wir haben das Niguliste Museum besucht, weil es uns von einer Stadtführerin als mittelalterliches Kunstmuseum empfohlen wurde. Wir sind eine halbe Stunde vor Schließung angekommen und hatten ...

  • UdoSchmitz UdoSchmitz

    Auferstanden aus Ruinen

    Die St. Niklolaikirche liegt wie viele Sehenswürdigkeiten Tallinns in der Altstadt. Sie wurde im 2. Weltkrieg zerstört und erst in den 80iger Jahren wieder aufgebaut. Die 1230 von deutschen ...

  • Fahrer5 Fahrer5

    Leider entweiht

    Leider wird die ab 1230 erbaute Nikolaikirche eben nicht mehr als Kirche genutzt, sondern wurde zu Sowjetzeiten in ein Museum verwandelt. Dieses aber ist in der heutigen Gestaltung äußerst ...


Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia