Kochs Speicher, Wirtshaus und Café

In Kochs Speichern sind ein Café und ein Wirtshaus eingerichtet. Hier bewirtet man die Gäste mit ofenwarmen Piroggen und Kuchen, mit "lebendigem" Bier, leckeren Speisen der estnischen Küche und Livemusik von besten estnischen Musikern.

Besonders spannend wird das Leben im Sommer, wenn im Hafen verschiedene Wasserfahrzeuge stranden und auf der Strandpromenade interessante Kulturveranstaltungen stattfinden.

Die Speicher, die vom Großkaufmann Joachim Christian Koch gebaut wurden, sind eine Sehenswürdigkeit und ein historisches Landzeichen an der Seepforte von Tallinn. Die Speicher wurden in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Zusammenhang mit dem Aufleben der Wirtschaft und Industrie gebaut. 

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia