Kolu Kõrts (Kneipe Kolu)

Die Kneipe Kolu ist eine kleinere Landstraßenkneipe mit einem Stall, welche in den 1840-er Jahren im Dorf Kolu im Kirchspiel Kose erbaut wurde.

1968 wurde sie auf das Territorium des Museums gebracht und dort 1969-1973 neu aufgebaut.

Seit 1993 befindet sich dort eine Kneipe, wo täglich leckere Nationalgerichte angeboten werden. 

Auf Vorbestellung haben Sie die Möglichkeit, in der Kneipe Seminare, Festabende und andere Veranstaltungen für 20-150 Personen mit Kaffeepausen, Mittag- und Abendessen durchzuführen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia