Lahemaa rahvuspark (Lahemaa Nationalpark)

"Der Lahemaa Nationalpark wurde 1971 gegründet und ist ins Leben gerufen worden, um die Natur und das Kulturerbe Nordestlands, die biologische Vielfalt, die Landschaften, die Volkskultur und die schonende Naturnutzung zu erhalten, zu erforschen und vorzustellen. Hier werden Wald-, Sumpf- und Strandökosysteme aber auch Geschichts- und Architekturdenkmäler geschützt. Lahemaa ist eines der bedeutendsten Waldschutzgebiete Europas. Interessant zu wissen: die Natur von Lahemaa kann man am besten auf den Naturpfaden kennen lernen - auf dem Territorium des Nationalparks können Gutshöfe und andere Sehenswürdigkeiten, die für Reisende mit Kindern und Familien von Interessen sind, besucht werden."

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia