Lauritsakivi

In Kuusalu liegt an der St. Petersburg-Straße ein Steinriese – Lauritsakivi bzw. Rajakivi. Es handelt sich um einen Kultstein aus altertümlichen Zeiten, aber wahrscheinlich auch um den mittelalterlichen Grenzstein zwischen der Kirche Kuusalu und dem Kloster Kolga. Heute sehen Sie, dass an der der Kirche zugedrehten Seite des Steins als das Symbol des Heiligen Laurentius ein Bratrost oder eine Feuerzange und ein Kreuz dargestellt sind – der Legende zufolge wurde der Märtyrer auf dem Bratrost zu Tode gepeinigt. An der in Richtung Kolga liegenden Seite ist wiederum das Emblem des Klosters in den Stein gehauen, auf dem zwei gekreuzte Abtstäbe zu sehen sind.
Interessant zu wissen: - Laurentsius bzw. volkstümlich Laurits war für die alten Esten einer der beliebtesten Schutzheiligen.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 1 reviews | Write a review
  • Мария Б Мария Б
    Камень

    Жили рядом в Виинисту, поэтому решили заехать на него посмотреть. Если честно ничего особенного, поэтому кончено же надо знать его историю и чем он так знаменателен. А вообще - камень как камень ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia