Lehrpfad von Valgesoo

Die Moorwanderung eignet sich gut zum Kennenlernen der Entwicklung der Sümpfe und der Flora und zur Besichtigung von Kiefernkulturen. Ein kreisförmiger 1,8 km langer Wanderpfad schlängelt sich um das Moor Valgesoo. Etwa 1 km vom Pfad ist ein ordentlicher Bretterweg.

Auf dem Lehrpfad kann man Moorpflanzen, alte Waldkulturen, sog. Baronskiefern und einen Waldrand besichtigen, der reich an Waldameisen ist. Zur Vereinfachung der Fortbewegung auf dem Pfad gibt es einen Wegeplan und farbliche Zeichen an den Bäumen.

Das Moor Valgesoo ist einer der 21 entdeckenswerter Orte in Süd-Estland, die mit dem gelben Fenster der Zeitschrift "National Geographic" gekennzeichnet ist und dessen Besuch den Naturinteressenten empfohlen wird.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia