Der Animationstrickfilm „Lotte und das Geheimnis der Mondsteine“ von Heiki Ernits und Janno Põldmaa hat in der Kategorie der animierten Filme auf dem Nueva Mirada Festival in Buenos Aires den ersten Preis gewonnen.

Seit dem ersten Film „Lotte im Dorf der Erfinder“ ist das animierte Hundemädchen besonders bei den estnischen Kindern überaus beliebt. Das „Nueva Mirada Film-Festival“, das in diesem Jahr am 11. August stattfand, ist eines der größten Kinder- und Jugend-Film-Festivals in Süd-Amerika.

Den Trailer gibt es hier zu sehen.