Quelle: AS Kalev

Marzipanzimmer von Kalev

Das Marzipanzimmer gibt einen guten Überblick über die Geschichte vom Marzipan – darüber, wir im Mittelalter aus einem in der Apotheke fertig gestellten Arzneimittel später eine berühmte Süßigkeit wurde. In der Ausstellung sind fast 200 Marzipanfiguren, -karten und -torten zu sehen, die mit Hilfe von mehr als 100 Jahre alten Formen zubereitet wurden. Vor Ort kann man die Kunst der Marzipanmalerei beobachten: im Museumszimmer arbeitet ständig eine Künstlerin, die Marzipanfiguren auch nach dem Wunsch der Besucher malt.

Im Museumszimmer erzählt der 60 Jahre in der Fabrik Kalev tätig gewesene wissenschaftliche Mitarbeiter Otto Kubo interessante Geschichten über Marzipan und dessen Geschichte.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 89 reviews | Write a review
  • Katie_und_Nick Katie_und_Nick
    Kein wirkliches Museum

    Es war etwas enttäuschend, dass es außer dem alten Café kein Museum gab. Leider war auch der Platz des Marzipanmalers leer. Das Café lohnt sich aber.

  • JK123456 JK123456
    Lecker Marzipan, kleines Museum

    Wir hatten uns etwas anderes unter einem Museum vorgestellt, aber das Marzipan-Pralinchen dort hat sehr lecker geschmeckt. Auf der einen Seite des Museums kann man "live" das bemalen von Marzipan ...

  • $review.user.username $review.user.username
    Ausgezeichnet!

    Ein tolles altes Café! Wir sind hier für einen Kaffee hin, der super geschmeckt hat. Für meinen Freund gab es ein kleines Stück Marzipantorte, für meine so kleine Baumkuchenpralinen. Die Dame beim ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia