Mauer der Sõjatare-Höhlen

Die Mauer besteht aus einem 13 m hohen Steilhang aus Sandstein. In der Sõjatare-Mauer befinden zwei Höhlen - die Uku-Höhle, die mit der Zeit den Namen Suur-Sõjatare erhielt und Väike-Sõjatare. Die Suur-Sõjatare-Höhle ist wahrscheinlich zum Ende des vorigen Jahrhunderts eingefallen, der Standort wird durch ein keilförmiges Tal gekennzeichnet. Nach der Legende hätten die Dorfbewohner während großer Kriege dort Unterschlupf gefunden.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia