Mõniste Museum

Das Mõniste Museum ist das älteste Freilichtmuseum in Estland, wo ein Teepee aus der Steinzeit Ihnen ermöglicht, ein Feuer zu machen, Bogenschießen zu machen, einen Schleuderstein und Lasso zu werfen. Sie können lernen, wie man aus Knochen und Lehm Gegenstände macht, das Flechten eines Fischernetz und Weben von Stoffen, wie man Körner mahlt und steinzeitliches Brot bäckt. Auf dem Bauernhof mit Tenne aus der Zarenzeit ist eine Wohneinrichtung aus dem 19. Jahrhundert exponiert, zur Ausstellung gehören Werkzeug, Haushaltsgegenstände und Kleidungsstücke. In dem Bauernhof aus der estnischen Zeit sehen Sie Schmiedewerkzeug, Zaumzeug für Pferde, Handarbeitswerkzeug, Volkstrachten, volkstümliche Instrumente usw. Auf Wunsch können Sie auch am eigenen Leibe erfahren, wie in alten Zeiten in Estland landwirtschaftliche Arbeiten ausgeführt wurden.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 1 reviews | Write a review

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia