Museum der estnischen Schweden (Rannarootsi-Museum)

Das in Haapsalu befindliche Museum stellt die tausenjährige Siedlungsgeschichte der Schweden in Estland vor. In dem vom schwedischen König eröffneten Haus kann man sich mit dem eigenen Kulturerbe dieser Volksgruppe bekannt machen und den 20 Meter langen bestickten Teppich über das Leben der estnischen Schweden ansehen. Dort gibt es einen Abschnitt, wo die schwedischen Bauern im Jahre 1345 vom Kloster Padise die Insel Suur-Pakri für 34 Silbermark gekauft haben. Der schwedische König Carl Gustaf konnte diesen Bildteppich nicht lange genug loben! Hier werden verschiedene Veranstaltungen und auch traditionelle Hochzeitsfeiern abgehalten.
Gut zu wissen: In der Netzscheune neben dem Museumshaus wurde das erste Segelboot aus Holz namens Jaala fertiggestellt, dessen Vorbild aus Ruhnu stammt.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 6 reviews | Write a review
  • SydneyMaie SydneyMaie

    1 für Geschichtsliebhaber und Liebhaber von Kunsthandwerk

    Das Museum befindet sich am Meer widmet sich der Swedish Gemeinschaft gelebt, die seit Generationen in das Coastal Teil von Estland. sowie der Erfassung der Geschichte der Siedlung und Abflug, es ...

  • Kaikaljo Kaikaljo

    Wichtige Informationen über die lokale Geschichte

    kleines, gemütliches Hotel, sieht aus Schweden. kein Wunder denn es vielleicht wie eine Überraschung, als wir Sie, dass 10 000 schwedische sprechende Leute lebten hier nur 70 Jahren. Wenn Sie mehr ...

  • RomaGroma RomaGroma

    прибрежные шведы бежали в сороковых

    Я специально встал рано утром в день отъезда, чтобы успеть заглянуть в этот музэй. И не был разочарован. чень милый гид поведал мне о колонизации шведами северо-западного побережья Эстонии. Особо ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia