Museum von Järvamaa

Das Museum von Järvamaa wurde im Jahr 1905 gegründet. Seit dieser Zeit befand sich das Museum in verschiedenen Gebäuden. In der Mitte von 1950er Jahren wurde das Veterinärhospital im Lembitu Park in Paide zu einem Museumsgebäude umgebaut. Die Daueraustellung über den Landkreis wurde im Jahr 1956 eröffnet. In dem selben Haus befindet sich das Museum bis heute. Das Museum vom Landkreis Järvamaa erwartet seine Gäste von Dienstag bis Samstag. Interessant zu wissen: - als Perle der Dauerausstellung gilt die aus 200 Gegenständen bestehender Einrichtung der alten Apotheke, die im Jahr 1912 gespendet wurde. - Die grösste Sammlung im Museum von Järvamaa ist die Fotosammlung.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia