Museum von Saaremaa

Die Bischofsburg Kuressaare, welche im Volksmund auch das Schloss Kuressaare genannt wird, wurde im 14. Jh. errichtet. Heute befindet sich in der Burg das Museum von Saaremaa. Die Dauerausstellung über die Geschichte von Saaremaa ist im Kreuzgang des Obergeschosses und in den zwei großen Sälen zu sehen. Die Dauerausstellung über die Zeitgeschichte besteht aus zwei Teilen. Die im Jahr 2005 fertig gestellte Ausstellung “Saaremaa 1939–49” befindet sich in drei Sälen des nordöstlichen Flügels der Burg Kuressaare. Die im Jahr 2011 fertig gestellte Ausstellung “Saaremaa 1950–94” befindet sich auf vier Etagen des Schutzturmes der Burg. In der Naturabteilung des Museums von Saaremaa gewinnen Sie eine Vorstellung über den Untergrund, das Klima und die Küste sowie die Tiere und Vögel von Saaremaa.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 40 reviews | Write a review
  • Jonni P Jonni P

    Labyrinth von Treppen und Zimmer

    Viele, viele interessante große und kleine Fakten und Dinge, die man über die Geschichte von Saaremaa und Estland. Wirklich schön restaurierte Schloss.

  • HC19692015 HC19692015

    Faszinierende Ort

    Versuchen Sie zu genießen Sie jedes Gebäude und jedes Zimmer - jede Menge zu lesen, zu lernen, zu riechen und zu genießen. Einige unebenen Steinplatten auf den Innenhof, aber man kann sicherlich jene ...

  • occhiolist occhiolist

    Tolle Gebäude, frustrierend Museum

    Wie soll ich das Haus? Gut, es ist auf jeden Fall ein Highlight von einem Besuch in Kuressaare - es ist ein 5 Sterne Haus mit ein interessantes Zimmer und Treppen zu Gedränge. Wenn Sie Burgen wie ...


Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Lossihoov tn 1, Kuressaare

Zugangsanweisung

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Nur zu Fuss

Koordinaten

58°14'50''N 22°28'46''E | Herunterladen der GPX-Datei