Dank der Kompaktheit der Stadt kann man einen Familienurlaub in Tallinn von morgens bis abends mit aktiven und spannenden Unternehmungen füllen. Die Eisbahn im romantischen Ambiente der Altstadt bietet unter Begleitung stimmungsvoller Wintermusik und unter fallenden Schneeflocken zweifellos ein schönes Erlebnis für große und kleine Freunde des Schlittschuhlaufs.

An Zeitreisen Interessierten wird empfohlen, die unterirdischen geheimnisvollen Gänge der Tallinner Bastionen zu besuchen, die während des 17. und 18. Jhs. erbaut und im Frühling dieses Jahres renoviert wurden.

Sehenswert sind sicherlich auch der jahrhundertealte Traditionen tragende Weichnachtsbaum und der Weihnachtsmarkt auf dem Tallinner Rathausplatz. Auf dem Tallinner Weihnachtsmarkt vom 27. November bis zum 9. Januar bieten Kaufleute in breiter Auswahl Handarbeiten an, hiesige Gastronomen bereiten estnisches Weihnachtsessen von Blutwurst und Sauerkraut bis hin zu Pfefferkuchen und wärmenden Weihnachtsgetränken zu. Auf dem Weihnachtsmarkt bieten Schneeskulpturen eine Augenweide. An den Wochenenden findet ein Kulturprogramm statt, das von Tanz- und Gesanggruppen verschiedener Landkreise gestaltet wird. In Tallinn wird zum ersten Mal auch ein anderer besonderer Weihnachtsmarkt eröffnet, der sich einen zehnminütigen Spaziergang von der Altstadt entfernt auf dem Platz des Rotermann-Viertels befindet und ein farbenreiches Weihnachtsprogramm von Kunst-Workshops bis hin zu Kursen für die Zubereitung von Schokolade anbietet.

Nach diesen winterlichen Freiluftbeschäftigungen lohnt es sich, das Marzipanzimmer von „Kalev“ auf der Pikk-Straße zu besuchen. Marzipan ist eine Süßigkeit, die bereits mehr als 500 Jahre alt ist, und von der man annimmt, dass sie gerade in der Ratsapotheke in Tallinn erfunden wurde. Im Workshop von „Kalev“ können alle Freunde der Süßigkeiten Marzipan genießen, mehr über die Geschichte des Marzipans erfahren und zu guter Letzt auch ihre eigenen Marzipan-Süßigkeiten zubereiten und färben.

Nach einem ereignisreichen Tagesprogramm kann man angenehm warmen Kakao oder Glühwein in den gemütlichen Cafés in den Häusern der Altstadt genießen.

Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie einen vergnüglichen Winterurlaub in Tallinn. Näheres über die winterlichen Urlaubsmöglichkeiten finden Sie in der neuesten Broschüre des Tallinner Touristeninformationszentrums unter der Adresse www.tourism.tallinn.ee