Quelle: Kuressaare TIK

Naturpfad Harilaiu

Die Halbinsel Harilaiu ist einer der schönsten und ältesten Teile im Nationalpark Vilsandi, die wegen ihrer vielseitigen Fauna, Flora und Geologie schon seit 1924 unter Schutz steht.

Der Ausgangspunkt für Wanderwege von Harilaiu ist Parkplatz der Erholungsstelle von RMK Harilaiu. Der längere, ein 10 km langer Pfad verläuft die Landenge entlang bis zum Leuchtturm Kiipsaare im Nordwesten, von dort über die Dünen bis zum Vorsprung von Kelba und zurück zum Ausgangspunkt des Pfades. Der 6 km lange Pfad biegt in der Mitte des Halbinsels vom längeren Pfad in Richtung des Meerbusens Haabade und im südlichen Teil überlappen die beiden Pfade wieder. Ihren Füßen Ruhe geben und zelten kann man an der Bucht Laialepa.  

Es ist empfehlenswert vor der Wanderung den Infopunkt von RMK Vilsandi RP in Loona zu besuchen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia