Estnisches Meeresmuseum

Das Estnische Meeresmuseum befindet sich im ehemaligen Kanonenturm, der Dicken Margarethe (Paks Margareeta), und unsere Ausstellung vermittelt einen guten Überblick über Estland als historischem Seestaat. In vier Stockwerken können Sie sich alle möglichen thematischen Objekte ansehen: eine archaische Taucher- und Fischerausrüstung, verschiedene Artefakte vom Meeresboden, Seekarten u.v.m. Im Museum gibt es auch eine bemerkenswerte Anzahl von Schiffsmodellen, angefangen bei alten Segelbooten bis hin zu modernen U-Booten. Die mutigeren Gäste lassen wir auch auf das Dach des Museums steigen, damit sie von dort die Aussicht auf die Altstadt und das Meer genießen können.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 186 reviews | Write a review
  • Bayer_Pu Bayer_Pu

    Große Sammlung an Maritim-Schätzen

    Aussicht vom Turm. Vielzahl der Ausstellungsstücke und Anordnung. Treppen verbinden die vielen Stockwerke. Ein Lift war nicht verfügbar. Eintritt sehr hoch.

  • Chri63 Chri63

    kleine Seefahrtsgeschichte

    Einen netten kompakten Eindruck über die Seefahrtsgeschichte bekommt man in diesem kleinen Museum, das gleichzeitig der stärkste Wachturm des Mittelalters für Tallinn war. Gleich am nördlichen ...

  • Margaret B Margaret B

    Australian Reisende

    Die Fett Margaret Tower, da es genannt ist das Haus der maritime Museum. Wir waren mehr daran interessiert in der Geschichte des Tower als das Museum, das eine kleine Ausstellung von Boote ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia