Garten des dänischen Königs

Der Garten des dänischen Königs liegt in der Altstadt von Tallinn, auf dem Niguliste-seitigen Abhang des Dombergs. Nach einer alten Legende, als die Dänen die Schlacht im Jahre 1219 fast verloren hatten, fiel eine Flagge aus dem Himmel runter, die dem König Valdemar II Glück brachte und die Dänen haben die Schlacht gewonnen. Die Flagge wurde später die Nationalflagge von Dänemark und die Skulptur "Tuli lipp" (dt. "Es kam eine Flagge") erzählt gerade diese Legende.
Natürlich gibt es auch andere Legenden, aber offensichtlich hat die Herrschaft des dänischen Königs in Tallinn und in Nordestland, die über 100 Jahre dauerte, dem Garten den Namen gegeben.
Die Skulpturen der drei Mönche werden durch das Licht und die Infotafel an der Stadtmauer vervollständigt.
Interessant: Jedes Jahr am 15. Juni wird im Garten der Tag der dänischen Flagge - Danebrog - gefeiert.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 41 reviews | Write a review

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia