Rathausturm und Vana Toomas (dt. Alter Toomas)

ßDer Rathausturm wurde zusammen mit dem Rathaus in den Jahren 1402-1404 erbaut. 1530 wurde auf die Turmspitze eine Wetterfahne gesetzt, die von den Leuten Vana Toomas (Alter Toomas) genannt wurde. Vana Toomas gilt als eines der bekanntesten Symbole von Tallinn – er ist Beschützer und Wächter der Stadt. Das Original, Vana Toomas vom Jahr 1530 befindet sich jetzt im alten Keller des Rathauses.

In der Sommersaison ist es den Stadtbesuchern gestattet, über die Wendeltreppe des Rathauses hinauf in den achteckigen Turm zu steigen, von wo aus sich eine malerische Aussicht auf die ganze Altstadt und deren Umgebung eröffnet. Um den Glockenbalkon in 34 m Höhe zu erreichen, soll man 115 Stufen steigen. Je höher man ist, desto steiler und höher werden die Stufen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia