Quelle: TTÜ

Räume im Schloss Glehn

Das Schloss Glehn wurde im Jahr 1886 vom Baron Nikolai von Glehn (1841–1923) auf dem Hügel Nõmme errichtet. Die Restaurierung in den Jahren 1966–1977 wurde vom Männerchor der Tallinner Technischen Universität durchgeführt.

Im Schloss, das einer mittelalterlichen Burg ähnelt, ist ein mehrstöckiges Zentrum verborgen, wo man unterschiedliche Veranstaltungen abhalten kann: Schulungen, Seminare, Vorträge, Konferenzen, Präsentationen, Empfänge, Hochzeiten, Jubileums, Konzerte, Feste usw.

Wir vermieten das ganze Schloss, eine Etage oder Kellerräume, außerdem stellen wir Ihnen Ton- und Seminartechnik zur Verfügung.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia