Urlaub in der Natur

Home > Ruinen der Bischofsburg von Vastseliina

Ruinen der Bischofsburg von Vastseliina

Adresse: Vana-Vastseliina küla, Vastseliina vald, Võru maakond | Auf der Karte zeigen
Handy: (+372) 509 6301
Telefon: (+372) 533 05089
Fax: (+372) 785 1138
Homepage: http://www.vastseliina.ee/linnus/index.php?lang… Externer Link
E-Mail: linnus@vastseliina.ee
Zahlungsweise: Kartenzahlung möglich, Bargeld
Buchen

Die Bischofsburg von Vastseliina, die im Jahre 1342 auf dem Land des Bischofs von Tartu errichtet und zu einem der mächtigsten Schutzbauten im alten Livland wurde, ist einer der 21 entdeckenswerter Orte in Süd-Estland, die mit dem gelben Fenster der Zeitschrift "National Geographic" gekennzeichnet sind

Im Mittelalter war der Ort berühmt wegen eines Wunderkreuzes in der Kapelle und bekannt als Zielort der Wallfahrten. Auf Befehl des Papstes Innocentius VI bekamen die Pilger ein Jahr und 40 Tage Sündenvergebung. Die Bischofsburg wurde im Nordischen Krieg von den Truppen Peter des Großen vernichtet.

Heute können die Besucher auf den Turm der ehemaligen Bischofsburg klettern, eine Kerze am Wunderort anzünden und Nachtkonzerte auf dem Territorium der Burg genießen.

Zeiten und Preise

01.06–31.08

Geöffnet rund um die uhr

Erwachsener: ab 1 €
Rentner: ab 1 €
Student: ab 1 €
Schüler: ab 1 €
Grupi hind: ab 1 €

01.09–01.05

Geöffnet rund um die uhr

Kostenlos.

Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

Kommunikationssprachen

  • Estnisch
  • Englisch
  • Russisch

Eigenschaften

  • Aktivitäten für Kinder
  • Informationstafeln
  • Besuchszentrum
  • Erholungsgebiet/Picknickplatz
  • Wanderwege
  • Aussichtsturm
  • Spielplatz
  • DC
  • Kostenloses Parken
  • Kunst- und Handwerksladen

Zusätzliche Dienstleistungen

  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers
  • Thematische Veranstaltungen
  • Workshops
  • Verpflegung
  • Seminar

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume

Linked entries