Home > Rundreise über die Insel Kihnu

Rundreise über die Insel Kihnu

1. Pärnu 2. Besucherzentrum Pärnu 3. Museum der Insel Kihnu 4. Kirche des St Nikolai in Kihnu 5. Friedhof auf der Insel Kihnu 6. Leuchtturm von Kihnu 7. Skulptur von Kihnu Jõnn

  • 2 Tage
  • 7 Objekte
  • 128 km

Am 7. November 2003 erklärte die UNESCO den Kulturraum und die Traditionen von Kihnu zum Meisterwerk des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit. Auf der ehemaligen Insel der Robbenfänger und Fischer sorgen die Frauen für die Bewahrung des Kulturerbes, während sich die Männer mit Fischfang beschäftigen. Kihnu ist ein Ort, an dem es völlig normal ist, eine 70 Jahre alte Frau zu erblicken, die in Volkstracht auf einem Motorrad fährt.
Es gibt zwei Möglichkeiten, auf die Insel zu fahren: vom Hafen Munalaid, der ca. 35 km entfernt von Pärnu liegt und von wo aus die Überfahrt nach Kihnu ca. 1 Stunde dauert, oder vom Hafen Pärnu, von wo aus die Fahrt auf die Insel ca. 2,5 Stunden dauert. Vor der Reise sehen Sie in die Fahrpläne der Fähren.

Karte der Route

Die Objekte entlang der Wegstrecke

Pärnu

Artikel

Pärnu ist ein schönes historisches Seebad mit einem kleinen Hafen im Südwesten Estlands. Weiße Sandstrände, flaches Wasser, ein reichhaltiges Kulturleben sowie zahlreiche Cafés, Restaurants und…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Besucherzentrum Pärnu

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Mitten im Zentrum von Pärnu, auf der Uue Straße liegt das Besucherzentrum von Pärnu, wo Sie jederzeit Hilfe bekommen. Wir bieten Ortskarten zur Orientierung und andere einführende Druckschriften…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Museum der Insel Kihnu

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Wenn Sie schon auf der Kihnu-Insel sind, besuchen Sie auf jeden Fall das spannende Museum der Insel. Die Kihnu-Insel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und das Museum ist wie ein Anker für das Erhalten…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Kirche des St Nikolai in Kihnu

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Die Kirche wurde im Jahr 1784 gebaut und ist eine der wenigen orthodoxen Kirchen, die aus einem lutherischen Sakralgebäude entstanden sind. In den Jahren 1846-47 sind fast alle Inselbewohner Kihnus…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Friedhof auf der Insel Kihnu

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Friedhöfe sind für die Inselbewohner von Kihnu ebenso heilige Stätten wie Kirchen. Man geht immer sehr leise auf Friedhöfe und nie nach Sonnenuntergang, um die Seelen der Verstorbenen nicht zu stören…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Leuchtturm von Kihnu

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Der Leuchtturm von Kihnu liegt auf dem südlichsten Punkt der Insel an der Pitkänä Landspitze. Der Leuchtturm wurde im Jahre 1864 im auseinandergebauten Zustand aus England auf die Insel gebracht und…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Skulptur von Kihnu Jõnn

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Am 14. Mai 2011 gelangte die Skulptur des legendären Seemanns Kihnu Jõnn oder Enn Uuetoa mit Hilfe des Rotary Clubs Pärnu und vieler Unterstützenden ans Meerestor von Pärnu. Die Skulptur des…

Auf der Karte zeigen