Schatzjagd auf der Halbinsel Käsmu

Schatzjagd ist ein abenteurliches Geländespiel, bei dem man lernt, sich mit Hilfe einer Karte und einem Kompass zu bewegen. Es haldelt sich um ein Mannschaftspiel, bei dem die Findigkeit, Aufmerksamkeit und Teamfähigkeit der Teilnehmer auf die Probe gestellt werden. Im Laufe des Spiels haben die Teilnehmer eine ausgezeichnete Möglichkeit, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Halbinsel Käsmu kennen zu lernen. 

Teilnahme am Spiel setzt keine besonderen Vorkenntnisse im Landschaftsorientieren voraus und eignet sich gut für Teilnehmer aller Altersgruppen. Die Länge des Pfades, der Inhalt und die Dauer können variiert werden. 

Der Preis ab 8 Euro pro Person. Der Preis gilt für Gruppen, die aus 10–35 Teilnehmern bestehen, für kleinere Gruppen Preis nach Vereinbarung.

  • EHE
Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia