Schloss Kiltsi

Das Schloss Kiltsi ist auf den Ruinen der Vasallenburg aus dem 15.-16. Jahrhundert errichtet worden. Im Jahr 1790 wurde das heutige Hauptgebäude unter Leitung von H. J. von Benckendorff fertig gestellt. Im 19. Jahrhundert gehörte das Schloss der Verwandtschaft der von Krusenstern. Unter Leitung von Adam Johann von Krusenstern kam die erste russische Weltreise (1803 – 1806) zustande, aufgrund derer er eben in Kiltsi lebend „den Atlas der Südsee“ verfasste.

Gut zu wissen: der Gutshof kann zur Durchführung von Geburtstags- und Hochzeitsfeiern, Schulungen und Seminaren gemietet werden, im Sommer können Sie den Gutshof im Rahmen des Gutsspiels „Vergessene Gutshöfe“ besuchen.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 1 reviews | Write a review
  • viktorin222 viktorin222
    Замок Крузенштернов

    Снаружи замок полностью восстановлен и радует глаз. Внутрь попасть, к сожалению не удалось, музей был закрыт, хотя мы договаривались об экскурсии. Но, несмотря на это, посещение исторического места ...


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia