Schloss Toompea

Das Schloss Toompea wurde  auf die eingefallenen Grundmauern des Ostflügels der vom 13. bis 14. Jahrhundert erbauten Festung von Toompea gebaut. Das Schloss mit seiner spätbarocken Fassade wurde 1767-1773 erbaut.

Die Geschichte von Toompea ist die Geschichte der Herrscher Estlands und deren Macht. Jeder Herrscher hat diesen Ort nach seinen Bedürfnissen und nach seinem Wunsch bebaut und abgesichert. Heute tut das Parlament der Republik Estland hier seine Arbeit, und auf dem 45,6 Meter hohen Turm des Langen Hermann weht die estnische Fahne - das Symbol des unabhängigen Staates Estland.

Gut zu wissen: Im Schloss Toompea finden an jedem Arbeitstag Exkursionen statt und die Sitzungen des Parlaments können vom Balkon aus verfolgt werden.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 80 reviews | Write a review
  • Chri63 Chri63

    Parlament

    Ein wenig enttäuschend ist der Besuch der Burg Tallinn. Grundsätzlich könnte man sich mehr von dem historisch doch durchaus wichtigen Bauwerks erwarten. Von außen gibt’s eigentlich nur den langen ...

  • Shaun D Shaun D

    Mehr Palace als Castle

    Dieses wunderschöne Gebäude ist mehr ein Palast als Ihre klassische Castle. Es ist ein toller Aussichtspunkt in der Nähe. Ansonsten nichts Besonderes.

  • TheGalcierist TheGalcierist

    Wunderbar

    Die Burg stammt aus dem 13. Jahrhundert zurück. Es ist sehr viel gut erhaltenen und intakt wenn auch die Kriege miterlebt. Der Turm ist besonders beeindruckend. Zu seiner Rückseite liegt das ...


Eigenschaften und Ausstattung

Standort

Lossi plats 1A, Kesklinna linnaosa, Tallinn

Zugangsanweisung

Zugang

  • Ausgeschildert
  • Nur zu Fuss

Koordinaten

59°26'7''N 24°44'17''E | Herunterladen der GPX-Datei