Schneeschuhwanderung an der Grenze Europas

Eine Fantasie fördernde Schneeschuhwanderung bringt Sie an die Grenze der europäischen und slawischen Kultur, in das Sumpfgebiet an der estnischen-russischen Grenze. In diesem eigenartigen Sumpfgebiet von Lämmijärv wandern wir durch diverse Landschaften und Lebensorte. Wir durchqueren Rohrdickichte, überspringen Gräben, wandern über Moorinseln und vorbei an Sumpfseen und Bächen. Wir besichtigen die Biberstämme, Schlafplätze der Rehe, werfen einen Blick nach Russland, besichtigen die riesigen Grabstätten vorzeitlicher Bewohner und erzählen über die urzeitliche Kultur der hiesigen Bewohner. Wenn es gelingt, können wir Reiher, Raub- und Wasservögel, Biber und Füchse sehen.

Übernachtung und Benutzung der Sauna im  Naturhaus Mäe, im Hotel des Wasserzentrums Värska

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia