Urlaub in der Natur

Home > Standort der Funkstellen von Türi

Standort der Funkstellen von Türi

Adresse: Raadiojaama tänav, Türi linn, Türi vald, Järva maakond | Auf der Karte zeigen

1936 begann Estnischer Staat für die Verbesserung der Verständigung des Radios Estlands einen neuen Hauptfunksender zu bauen. 1937 fing die damals modernste Funkstelle Europas (die Höhe samt dem Antennenmast betrug 196,6 m) an zu arbeiten, zugleich war es die höchste Einrichtung der Nordenländer in dieser Zeit. Es wurden das Hauptgebäude des Senders, das Kraftwerk, und das Kühlungsbecken des Kraftwerkes aufgebaut. 1941 sprengte die zurückziehende Rote Armee die Funkstelle. Deren Standort ist mit den Infotafeln bezeichnet und zu einer instand gesetzten Erholungsstelle gemacht.

Zeiten und Preise

Geöffnet rund um die uhr

Kostenlos.

Eigenschaften

  • Informationstafeln
  • Erholungsgebiet/Picknickplatz
  • Zugang mit dem Rollstuhl
  • Kostenloses Parken

Zusätzliche Dienstleistungen

  • Möglichkeit der Buchung eines Fremdenführers

Verpflegung

Seminar- und Konferenzräume

Linked entries