Straußenfarm auf der Insel Muhu

Wirt und Wirtin des Bauernhofs Laasu begannen mit der Straußenzucht im Jahr 1999. Neben den Straußen züchten sie auch Emus, die ebenfalls gutes rotes Fleisch und wertvolles Fett haben, welche bei der Herstellung von Kosmetikartikeln und auch bei der Essenszubereitung verwendet werden. Auf dieser Farm leben auch Kängurus, Alpakas und Ponys. Diese sind aber nur in der Rolle von Haustieren. Im Sommer ist im Garten auch ein Café geöffnet, in dem aus lokalen Rohstoffen zubereitete Leckerbissen angeboten werden.

Gut zu wissen: Auf Straußeneiern kann auch ein Erwachsener stehen. Auf der Farm haben Sie die einzigartige Möglichkeit in Estland Zebras und rote Kängurus zu sehen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia