Vom 4. bis zum 6. April finden auf rund 50 Bühnen in der estnischen Hauptstadt Konzerte statt. Bemerkenswert ist dabei auch in diesem Jahr das breite musikalische Spektrum: von klassischer Musik über Folk und Jazz bis hin zu sämtlichen Sparten aktueller Rock- und Pop-Musik deckt das größte Indoor-Musikfestival des Landes alle Genres ab. Zu den Highlights des Line-Ups gehören die europaweit erfolgreichen Indie-Rocker Ewert & The Two Dragons sowie das Berliner Dream-Pop-Duo Me and My Drummer.

Ebenso vielfältig wie die dargebotenen Klänge sind auch die Schauplätze, an denen die Performances stattfinden. Nicht nur in den bekannten Clubs und Konzerthallen Tallinns treten Bands auf, sondern auch in Cafés, Ausstellungshäusern, Einkaufszentren, Plattenläden, sogar in Hotelzimmern und Büroräumen – somit verwandelt sich die estnische Hauptstadt für drei Tage in ein pulsierendes Musik-Mekka. Darüber hinaus bieten 16 ausgewählte Restaurants in Tallinn Inhabern eines Festival-Tickets attraktive Rabatte auf ihre Menüs an.

Das Ticket für drei Tage kostet 35 Euro und ist hier erhältlich. Weitere Informationen zur Tallinn Music Week gibt es hier