Tallinner Stadtmuseum

Das Tallinner Stadtmuseum stellt bildhaft die Geschichte der Stadt vom 13 Jahrhundert bis zum heutigen Tag vor.
Das Museum befindet sich in einem mittelalterlichen Kaufmannshaus und eben hier wird durch unterschiedliche Klangeffekte, Bilder, Statuen und Texte klar, wie in Tallinn in den unterschiedlichen Zeiten gelebt wurde. Ausführliche Video- und Diaprogramme präsentieren die ausschlaggebenden Ereignisse im 20. Jahrhundert in Tallinn. Im Keller des Hauptgebäudes ist eine Aufbewahrungsstelle für Keramik. Auf Vorbestellung Führungen für Gruppen bis 25 Personen in estnischer, russischer, englischer, finnischer, griechischer und deutscher Sprache. 

Gut zu wissen: Im Museum können Sie auch Führungen in Tallinner Altstadt sowohl in estnischer als auch in anderen Sprachen bestellen.

Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
Based on 143 reviews | Write a review
  • amagra13 amagra13
    Stadtgeschichte kompakt

    Wer sich für die Stadtgeschichte interessiert ist hier gut aufgehoben. Hier wird relativ kompakt das wichtigste über Tallinn erzählt. Zusatzaustellung waren eine Porzelan- sowie eine Waffensammlung.

  • schibli95 schibli95
    Interaktiv und interessant gestaltet

    Auf allefälle Sehenswert. Eine Porzelanausstellung, Tallinn zu zeiten des Mittelalters und eine detailreiche Ausstellung zur singenden Revolution, die zumindest mir (bin eigentlich bewandelt in ...

  • Y M Y M
    Sehr interessant

    Sehr vielseitige Darstellung innerhalb des Museums, extrem hilfsbereites Personal. Nur 4€ Eintritt, 3€ für Studenten.


Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia