Vor der imposanten Kulisse des Rathausplatzes präsentieren Händler und Kunsthandwerker auf dem Tallinner Weihnachtsmarkt traditionelle estnische Speisen und estnisches Design. Schwarze Blutwurst, Sauerkraut und Lebkuchen bilden zusammen mit traditionellen Liedern ein weihnachtliches Potpourri.

Auch der Weihnachtsmarkt in Tartu, der zweitgrößten Stadt Estlands, lockt wieder mit einem vielfältigen Kulturprogramm. An den Wochenenden und Feiertagen treten Tanz- und Gesangsgruppen verschiedener Landkreise auf. Ein besonderes Erlebnis bietet dabei das jährlich stattfindende Wintertanzfest in Tartu, bei dem die stärksten Männer ihre Kräfte beim Holzsägen- und Holzhackwettbewerb messen können.

Estland zu Gast auf den Weihnachtsmärkten in Norddeutschland

Mit außergewöhnlichen Glühweinkreationen aus estnischen Beeren und landestypischer Wollkleidung präsentiert sich Estland mit Tallinn auf den Weihnachtsmärkten in Hamburg, Kiel, Lübeck, Lüneburg und Elmshorn. Auf Wunsch kann der Glühwein mit einem Schuss "Vana Tallinn", dem Nationallikör, oder - etwas außergewöhnlicher – mit Minzlikör versüßt werden. Es ist eine ideale Gelegenheit, um die estnische Kultur und die touristischen Highlights von Estland kennenzulernen.

Hamburg: Weihnachtsmarkt Ottensen, Altona,  25.11. - 23.12. 2013

Kiel: Kieler Weihnachtsmarkt, 25.11. - 23.12. 2013

Lübeck: Lübecker Weihnachtsmarkt, Koberg, 25.11. - 30.12. 2013

Lüneburg: Weihnachtsmarkt Lüneburg, 27.11. – 23.12.2013

Elmshorn: Weihnachtsmarkt Elmshorn, 25.11. - 24.12. 2013

 

Links zu weiterführenden Informationen:

Homepage Tallinner Weihnachtsmarkt http://www.christmasmarket.ee/eng