Endlich werden die Tage im Norden länger und bis zur Ankunft des Sommers dauert es nicht mehr lange. Der symbolische Startschuss in die sonnige Saison wird auch in diesem Jahr von den vom 25. Mai bis zum 1. Juni stattfindenden Altstadttagen abgefeuert, die in 2014 unter dem Slogan „Lebendige Straßen“ stehen.

Seit 1982 finden die für das öffentliche Bewusstsein der Stadt sehr wichtigen Altstadttage statt. Erst in den Achtzigerjahren begann man nach und nach zu verstehen, dass das alte Tallinn eine einzigartige Perle ist, die es zu hegen und pflegen gilt.

Natürlich lohnt sich ein Besuch der einmaligen mittelalterlichen Altstadt Tallinns zu jeder Jahreszeit, doch das einwöchige Festival bietet ganz besondere Höhepunkte. Die Straßen der Altstadt werden Aufführungsorte verschiedener Veranstaltungen sein – unter ihnen Konzerte, Theatervorstellungen und mittelalterliche Schwertkämpfe.

Das Festival wird in verschiedene Thementage eingeteilt. So wird der 29. Mai der Theatertag sein, an dem die Altstadt von Schauspielern und Musikanten bevölkert sein wird. Der 31. Mai wird der „Tag der alten Zeit“ sein, an dem der tapferste und stärkste Ritter bei einem Schwertkampf auserkoren wird. Neben Schwertern kommen auch Pfeil und Bogen sowie echte Pferde zum Einsatz! In der Gassen der Altstadt wird es Spaß und Spannung von morgens bis abends geben.

Mehr Infos gibt es hier: www.facebook.com/TallinnOldTownDays

http://www.visitestonia.com/de/tallinner-altstadttage?site_preference=normal