Tartuer Naturhaus und Galerie

Tartuer Naturhaus ist ein umweltfreundliches Haus, über dessen Inhalt die Dauerausstellung "Läbipaistev loodusmaja" ("Durchsichtiges Naturhaus") einen guten Überblick gibt.  

Zum Gießen verwendet  man im Naturhaus Regenwasser und Strom wird aus Sonnenenergie hergestellt, in den Innenwänden wurde Zellwolle als Wärmedämmung benutzt und den Fußboden bedeckt ein Teppich aus Kaschmirwolle. Die Dauerausstellung gibt einen genaueren Überblick, was, warum und wie verwendet wurde.

Die Ausstellung eignet sich gut für groß und klein, für Hausbesitzer und Schulklassen. Im üppigen Wintergarten kann man besichtigen, wie im Naturhaus exotische Nutzpflanzen wachsen, z. B. Bananen, Ananas, Vanille, Kakao- und Kaffeebäume und andere exotische und bekannte Nutzpflanzen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia