Sie können unbeschränkter Mengen Waren für Ihren persönlichen Gebrauch mitbringen.

Zigaretten und Alkohol

Es macht wenig Sinn, Zigaretten oder Alkohol mitzubringen. In der Regel sind die Produkte in Estland billiger als in den meisten anderen Ländern. Viele Tagesausflügler kommen nach Estland, um preiswert einzukaufen.

Wenn Sie aus Großbritannien kommen, dürfen Sie nur 40 Zigaretten nach Hause mitnehmen. Eine Beschränkung auf die Ausfuhr von Alkohol gibt es nicht. Für andere EU-Länder gilt: Sie können für Ihren persönlichen Gebrauch unbegrenzt Ware ausführen.

Sollten Sie aus einem Land außerhalb der EU, wie Russland oder Norwegen einreisen, können Sie 40 Zigaretten und eine 1l Flasche Schnaps oder 4l Flaschen Wein ausführen.

 

Reisen nach Estland mit Tieren

Sie können bei der Einreise nach Estland bis zu 5 Haustiere mitbringen. Wichtige Kriterien bei der Einreise:

  • Eine Identifizierung per Mikrochip oder Tätowierung.
  • Einen gültigen Reisepass oder ein Heimtier-Zertifikat.
  • Eine Impfung gegen Tollwut (aus bestimmten Ländern kann ein Blut-Test verlangt werden).

Bei Mitnahme von mehr als fünf Tieren muss eine schriftliche Einreise-Erklärung vorliegen. Die Haustiere dürfen die Grenzkontrollstellen nur passieren, wenn eine tierärztliche Bescheinigung vorliegt, und eine weitere Untersuchung vor Ort durchgeführt wurde.

Geld

Jeder Reisende der die EU mit 10.000 € oder mehr Bargeld betritt oder verlässt, muss eine Erklärung beim Zollbeamten vorlegen. Münzen, Schecks (einschließlich Reiseschecks) oder Obligationen, sowie Sparbücher werden als Bargeld angesehen.