Uhti Avatud Ateljee (Offenes Atelier von Uhti)

Uhti Avatud Ateljee (Offenes Atelier von Uhti) befindet sich auf dem 10. Kilometer der Landstraße Tartu-Võru, im historischen Kneipengebäude, das ein Archidekturdenkmal aus dem 19. Jahrhundert ist. Die alte Landstraße ging hier in zwei Landstraßen über, die Otepää-Kanepi und Põlva-Võru Landstraße, und war somit das Tor nach Süd-Estland.

Heute ist im renovierten Kneipengebäude ein Atelier für Künstler und Handwerker tätig. Die Künstler trifft man in der Schmiedstube, im Kneipenzimmer und im Stallraum. Man kann Schmiedarbeiten ausprobieren, Ton formen, Gewebe nähen, ein Andenken aus Leder herstellen und alte Essenstraditionen genießen. Im Kneipenzimmer kann man sehen, wie Brot zubereitet wird. Alles, was vor Ort hergestellt wird, kann man auch zum Mitnehmen kaufen.

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia