Home > Ultimative Schwedentour

Ultimative Schwedentour

1. Tallinner Domkirche 2. Die Kirche in Noarootsi 3. Museum der estnischen Schweden (Rannarootsi-Museum) 4. Die St. Olai-Kirche in Vormsi 5. Hügel der Kreuze (Ristimägi) 6. Bischofsburg von Kuressaare (dt. Arensburg) 7. Schwedische Michaelskirche

  • 5 Tage
  • 7 Objekte
  • 570 km

Überall in Estland gibt es Prägungen aus der schwedischen Zeit, diese große Rundreise führt Sie in die früheren Siedlungsgebiete der Küstenschweden und auf Inseln. Vor dem Aufbrechen lohnt es sich sicherlich, die Fahrpläne der Fähren zu überprüfen.

Karte der Route

Die Objekte entlang der Wegstrecke

Tallinner Domkirche

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Die Tallinner Domkirche wurde in den Urkunden erstmals im Jahre 1233 erwähnt. Sieben Jahre danach wurde die Kirche zur Jungfrau Maria geheiligt. Zu den erwähnenswerten Gegenständen des Interieurs…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Die Kirche in Noarootsi

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Die im spätgotischen Stil gehaltene Kirche in Noarootsi wurde etwa im Jahr 1500 gebaut. Zunächst erblicken Sie das schwedenrote Bretterdach. Die Kirche ist eine von drei Kirchen mit Bretterdach in…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Museum der estnischen Schweden (Rannarootsi-Museum)

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Das in Haapsalu befindliche Museum stellt die tausenjährige Siedlungsgeschichte der Schweden in Estland vor. In dem vom schwedischen König eröffneten Haus kann man sich mit dem eigenen Kulturerbe…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Die St. Olai-Kirche in Vormsi

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Die aus dem 14. Jh. stammende Kirche in Vormsi ist das wichtigste historische und kulturelle Denkmal der Insel und befindet sich im Zentrum Hullo. Nach der Flucht der Schweden von der Insel gegen…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Hügel der Kreuze (Ristimägi)

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Ristimägi ist ein mit Kreuzen bedecktes Gebiet beiderseits der Landstraße. Dessen Entstehung steht im Zusammenhang mit der Deportation der Schweden von Reigi im August 1781. Katharina die Große von…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Bischofsburg von Kuressaare (dt. Arensburg)

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Die Bischofsburg von Arensburg, die im Volksmund auch als das Schloss Arensburg bekannt ist, wirde im 14. Jahrhundert gegründet. Heutzutage befindet sich in der Burg das Museum von Saaremaa mitsamt…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen

Schwedische Michaelskirche

Attraktion/Sehenswürdigkeit

Das für die Armen gebaute "Neue Siechenhaus" wurde nach dem Nordischen Krieg zum Gotteshaus für die schwedische Gemeinde. Während der Sowjetzeit wurde das Gebäude als Sporthalle für Schwerathletik…

Auf der Karte zeigen Verbundene Routen ansehen