Haapsalu

Eine ruhige und sympathische Stadt unweit der Hauptstadt, die auf eine lange Geschichte als Heilbad zurückblickt. War Haapsalu einst ein beliebtes Sommerferienziel der russischen Aristokratie, so wird hier heute eine Reihe internationaler Festivals durchgeführt und Sie finden charmante Restaurants!

Haapsalu ist mit seinen engen Straßen, einem Rathaus „im Taschenformat“ und seinen romantischen Wohnhäusern aus Holz einfach eine tolle kleine Stadt. An der romantischen Promenade am Ufer liegt der Kursaal, eines der schönsten Holzgebäude in ganz Estland. Hier finden Sie auch eine fest etablierte Spa-Kultur.

Die erste Kuranstalt in Haapsalu wurde im Jahr 1825 eröffnet, und seit dieser Zeit reisen Kur- und Wellnessgäste aus der ganzen Welt an, und hierzu gehörten sogar die alten russischen Zaren.  

Die ruhe Atmosphäre der Stadt ist bei Familien und romantischen Pärchen gleichermaßen beliebt, sei es zum Picknick, für Spaziergänge, zum Besuch der Spas oder zum Segeln.  

Und wenn Sie dann in Haapsalu sind, vergessen Sie nicht, ein typisches handgewebtes Schultertuch aus Wolle mit feinen und eleganten Mustern zu erwerben. 

Aktivitäten