Valgaer Friedhof für Kriegsgefangene

Während des Zweiten Weltkrieges befand sich im Gebiet des heutigen Industrieviertel das Kriegsgefangenenlager. Als Unterkunft wurden für die Gefangenen die bisherigen Pferdeställe der estnischen Armee. Für die Rotarmisten wurde im Spätsommer 1941 das Gefangenenlager Stalag 351 eingerichtet und im Jahre 1944 gab es statt dessen Gefangenenlager 187 für Deutsche.
Interessant zu wissen: * Der Friedhof der deutschen Kriegsgefangenen wurde dank der Initiative des Deutschen Volksbunds in Ordnung gebracht; * Der Bahnhof in Valga wurde eben von deutschen Kriegsgefangenen 1949 erbaut. * Zur Erinnerung an sowjetischen Kriegsgefangenen wurde das Monument von Anton Starkopf "Trauer" errichtet.

Bewertungen

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 4 reviews | Write a review
  • zippy608 zippy608

    Verstecktes Friedhof

    Wir würden wahrscheinlich nicht mehr fanden, dass dies sein, wenn es nicht für die GPS waren Es gibt nicht viel zu sehen außer einige Denkmäler und das Camp Friedhof, aber wenn Sie wie ich sind und ...

  • wbbntsh wbbntsh

    Interesting…

    I traveled with my siblings to Valga, Estonia and we decided to visit the Valga Cemetery and memorial (2 sites). We did use the GPS coordinates, 57 degrees, 47'30''N, 26 degrees, 4'9'' E (previous ...

  • Liza P Liza P

    Огромный мемориал

    На краю города Валга, расположен огромный мемориал жертвам конц лагерей, тут на большой территории собраны мемориалы жертвам заложников в годы мировой воны!!!


Eigenschaften und Ausstattung

#visitestonia