Im estnischen Volkskalender wird Ostern nicht nur als ein großer kirchlicher Feiertag, sondern auch als ein Frühlingsfest zelebriert, um die Ankunft der helleren und wärmeren Jahreszeit zu begrüßen. Und obwohl Schokoladeneier und bunt gefärbte Federn ihren Weg in die estnischen Familientraditionen gefunden haben, werden auch viele alte Bräuche am Leben erhalten.

Das Estnische Freilichtmuseum – das größte Museum in Estland – organisiert die traditionelle Veranstaltung “Ostern und Frühlingsmarkt”. Kommen und schaukeln Sie auf der traditionellen “Dorfschaukel”, versuchen Sie Ihre eigene Weidenpfeife zu basteln und genießen Sie das Erlebnis der traditionellen Bauernkost in der Museumskneipe. Konzerte, Aktivitäten für Kinder und eine Menge an Wettbewerben und Handarbeiten warten auf Sie!

Während Ostern finden mehrere Kirchenkonzerte statt.

Eier, der Frühling und das Leben sind weltweit die allbekannten Symbole von Ostern. Besuchen Sie ein estnisches Heim, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben: Weil es draußen noch ganz kalt ist, haben viele Esten eine Lösung gefunden. Sie bauen auf ihren Fensterbrettern in Töpfen Gras an und nutzen diese beim Abendessen zu Ostern als Tischdekoration.

Was Sie auf jeden Fall miterleben müssten, ist der Wettbewerb im Ostereier-Schlagen. Die Eier werden traditionell so gefärbt, dass sie in trockene Zwiebelhäute eingewickelt und gekocht werden. Wenigstens einmal während des Osterfestes sind die Familie und Freunde eingeladen, um am Wettbewerb teilzunehmen: Jeder nimmt sein Ei und versucht, die Eierschale des Gegners zu zerschlagen, ohne dabei sein Ei zu zerbrechen. Der Gewinner erhält das Ei des Verlierers.

Probieren Sie auf jeden Fall unser traditionelles Osteressen, das von der russischen Küche sehr beeinflusst ist. Hüttenkäse und auf Milch basierende Speisen sowie süße weiße Brötchen spielen die Hauptrolle. Das üblichste Dessert ist Pascha: Zubereitet aus abgetropftem Hüttenkäse, dem später Rosinen, Nüsse, Zitronat oder Beerenkompott hinzugefügt werden, dies ist ein süßes und appetitliches Vergnügen für Menschen jeden Alters.

Süßigkeiten aus Rosinen, Nüssen und Schokolade sind ebenso nette Souvenirs, die aus Estland mit nach Hause genommen werden können.