Yachthafen des Seeflughafens

Der Seeflughafen liegt am westlichen Ufer der Tallinner Bucht, GPS- Koordinaten 59°27,2′ N ja 24°44,1′ E. Die Tätigkeit des Hafens wird vom Estnischen Meeresmuseum geregelt.

Der Hangar der Wasserflugzeuge ist groß und deshalb ein gutes Landzeichen für diejenigen, die vom Meer kommen. 

Die Wasserfläche des Hafens mit einer Fläche von 182 200 m2 wird im Südwesten und Westen durch Wellenbrecher geschützt. Im Seeflughafen gibt es insgesamt 10 Kais. Außerdem gibt es an der Uferlinie eine Schifffahrtstraße, deren Nutzung für alle in Tallinn gratis ist. 

Im Hafen werden auch kleinere Fahrgastschiffe bedient, ebenso technische und Kleinschiffe (ca. 30 Stellen für Hobbyschiffe). Die Navigationssaison des Hafens dauert das ganze Jahr hindurch, die Schiffe werden rund um die Uhr und 7 Tage in der Woche bedient.

State Port Register

Eigenschaften und Ausstattung
#visitestonia