Urlaub in der Natur

Letzte Ausgaben

Mai 2015

  • Hansetage in Viljandi

    28.05.2015

    Vom 4. bis 7. Juni treffen im südestnischen Viljandi Tausende von Gästen zu den diesjährigen Internationalen Hansetagen ein. Die Veranstaltung feiert ihr Jubiläum, denn sie findet bereits zum 35. Male statt. Aus etwa 80 Orten zwischen Island und Russland, die einst dem mächtigen Städtebund angehörten, werden Besucher erwartet.

  • Estland – ein Paradies für alle, die das Meer lieben

    28.05.2015

    Derzeit gibt es in Estland etwa 25 Kleinhäfen, die Besucher, die auf dem Seeweg anreisen, in Empfang nehmen. Bis zum Jahr 2020 soll die Zahl dieser Häfen auf bis zu 50 steigen. Dabei ist garantiert, dass die Häfen ruhige Ankerorte bleiben, die vom Massentourismus verschont sind. So gelangt der Besucher direkt vom Bootssteg in die schöne und über weite Teile fast unberührte Natur des Landes.

  • Estland schaukelt sich ins Guinnessbuch

    28.05.2015

    Die in Mailand stattfindende EXPO ist unter internationaler Beachtung eröffnet worden und der estnische Pavillon erwartet seine Gäste. Ein Besuch lohnt sich, denn die Designer haben es geschafft, die ganze Vielfalt des nordischen Landes in einer „Messebox-Miniversion“ abzubilden. So kann der Besucher mitten im europäischen Süden durch die raue Schönheit der nordischen Natur streifen, danach in eine futuristische IT-Welt eintauchen und dazu leckeres StreetFood probieren.

  • Die estnische Küche trumpft auf

    28.05.2015

    Während einer ganzen Reihe von Veranstaltungen, zu der die besten Köche des Landes zusammenkommen, werden im Laufe dieses Sommers die estnische Küche und die in ihr Verwendung findenden Zutaten vorgestellt. Im Juni findet in Pärnu das „Grillfest der guten Küche“ und in Tallinn das Straßen-Cuisine-Festival statt.

April 2015

März 2015

Februar 2015

Januar 2015