175 km lange Speise-Straße am Peipus-See

Die „II. 175 km lange Speise-Straße am Peipus-See“ findet am 24.–25.08. von Vasknarva (dt. Syrenetz, Neuschloss) bis Saabolda statt und in diesem Rahmen werden im Umfang von 175 km Pop-up-Restaurants eröffnet, die nur Speisen und Getränke aus den sauberen Zutaten der Region Peipus-See anbieten, in neuer wie auch alter Form. Es gibt Restaurants der örtlichen Gemeinschaften und Gastrestaurants aus ganz Estland. Sie legen ihre Ideen auf den Tisch bezüglich der lokalen Zutaten.
Essen der Region Peipus-See ist das, was hier angebaut wird, was der See, die Wälder, die Felder, Hochmoore und Sümpfe hergeben. Vielseitig und unterschiedliche Kulturen einbeziehend, traditionell und gleichzeitig auch neu. Der wichtigste Wert sind aber die hiesigen Menschen, die wertvolle Speisen auf den Tisch bringen.

Die „II. 175 km lange Speise-Straße am Peipus-See“ findet am 24.–25.08. von Vasknarva (dt. Syrenetz, Neuschloss) bis Saabolda statt und in diesem Rahmen werden im Umfang von 175 km Pop-up-Restaurants eröffnet, die nur Speisen und Getränke aus den sau

Zeiten und Preise
Mustvee linn, Peipsi rannik Vasknarvast Setomaani

175 km lange Speise-Straße am Peipus-See

24.08 - 25.08.2019, 11:00 - 18:00

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter