Abenteuer bei Taschenlampenlicht - geführte Tour durch den aus der Sowjetzeit stammenden dunklen U-Boot-Stützpunkt in Hara

BUCHEN Karte anschauen

In Hara befindet sich der ehemalige sowjetische Militärhafen, der heutzutage als Hara Militärstützpunkt für U-Boote bekannt ist. 

Während der Führung werden spannende Geschichten aus der Zeit des ehemaligen Militärstützpunktes erzählt und für Stimmung sorgen auch die herrschende Dämmerung, Windrauschen und das Getöse der Wellen. Das Fortbewegen in der herrschenden Dunkelheit wird durch Taschenlampenlicht erleichtert, das seinerseits eigenartige Schatten hinterlässt und ein wenig Unbehaglichkeit entstehen lässt. Zur Aufrechthaltung der Stimmung werden bestimmt auch das Lagerfeuer und ein warmes Getränk beitragen. 

Die Zeit der Durchführung der Tour ist an den Sonnenuntergang je nach Jahreszeit gebunden. Die geschätzte Dauer der Tour ist eine Stunde und die Länge 1 km.

Sehenswürdigkeiten entlang der Route
  • 1
    U-Boot-Stützpunkt des Hafens von Hara

    Ruinen & historische Stätten

    HARA SADAM, Hara küla, Kuusalu vald, Harju maakond 74810

    Karte anschauen
Zeiten und Preise
Das ganze Jahr über geöffnet

Geöffnet nur auf vorbestellung

  • Erwachsener:

    ab

    12 €
  • Kind:

    ab

    8 €
  • Gruppenpreis:

    ab

    100 €
  • SHOW ALL PRICES
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

    BUCHEN
Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung

Die Tour fängt an beim Eingang zum Hafen in Hara und die Interessierten haben zur vereinbarten Zeit mit eigenem Transport anzukommen.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Befestigte Zufahrtsstrasse
  • Mit Ausflugsbus
  • Mit Pkw
Haltestellen in der Nähe
Bus: Hara side
Koordinaten
Karte anschauen
Ähnliche Angebote
Newsletter Newsletter