Adamson-Eric Museum

Lühike jalg 3, Kesklinna linnaosa, Tallinn

Karte anschauen

Adamson-Eric, einer der vielfältigsten estnischen Künstlern des 20. Jahrhunderts und vor allem berühmt als virtuoser Maler, arbeitete auch auf fast allen Kunstgewerbegebieten. Die Dauerausstellung, die sich im mittelalterlichen Kaufmannshaus befindet, ist ein Querschnitt seiner Schöpfung. 

Im Museum werden Bildungsprogramme, Workshops und Kunstlager für Kinder durchgeführt. Es werden auch Rundgänge mit einem Kurator, Workshops und Kunstkurse angeboten. Im Kunstkeller kann jeder sich als Schöpfer fühlen und etwas zur Erinnerung basteln. 

Es finden Erlebnistage, Vorlesungen, Konzerte, Vorstellungen, Tanzinszenierungen, Filmaufführungen u. v. a. statt.

Mit Hilfe der NUMU-Anwendung stellt Hugo, Alter Ego von Adamson Eric auf neue und moderne Art sowohl für Kinder als auch für Erwachsene das Leben und Schaffen des Künstlers durch seine Gemälde, die in der Smart-Anlage lebendig werden, vor.

Zeiten und Preise

Mittwoch–sonntag: 10:00 - 18:00
Montag–dienstag: geschlossen

10.06–31.12

Dienstag–sonntag: 10:00 - 18:00
Montag geschlossen

  • Erwachsener:

    ab

    7 €
  • Familienticket:

    ab

    14 €
  • Rentner:

    ab

    5 €
  • Student:

    ab

    5 €
  • Schüler:

    ab

    5 €
  • SHOW ALL PRICES
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

  • Erwachsener:

    ab

    7 €
  • Familienticket:

    ab

    14 €
  • Rentner:

    ab

    5 €
  • Student:

    ab

    5 €
  • Schüler:

    ab

    5 €
  • SHOW ALL PRICES
  • Der genaue Preis wird nach Beratung mit dem Dienstleister ermittelt.

Eigenschaften und Ausstattung
Zugangsanweisung

Das Adamson-Eric Museum liegt am Anfang der Treppenstraße Lühike jalg (dt. Kurzes Bein) in einem kleinen mittelalterlichen Haus, über dessen Tür ein rundes geschmiedetes Schild hängt. Die Treppen des Kurzen Beines bilden die direkte Verbindung zwischen der Unterstadt und Toompea (dt. Domberg), und daher geht man an dem Adamson-Eric Museum immer vorbei, wenn man in Richtung Toompea geht oder von dort herunterkommt. Es liegt fast neben der Niguliste Kirche (Niguliste Museum, EKM Filiale), also sowohl vom Rathaus-Platz (Raekoja plats) als auch von dem Freiheitsplatz (Vabaduse väljak) nur ein paar Minuten entfernt.

Zugang
  • Ausgeschildert
  • Nur zu Fuss
Koordinaten
Karte anschauen
Bewertungen
TripAdvisor Traveler Rating
OlgaH953

OlgaH953

Kleines aber interessantes Museum!

Dieses kleine, aber sehr interessante Museum befindet sich in der L Hike Jalg Street. Wenn Sie eine TALLINN CARD haben, ist der Besuch für Sie kostenlos. Sie können viele schöne Werke estnischer ...

ZachF247

ZachF247

Schöne Seite um etwas über einen neuen Künstler zu lernen

Wie die meisten Reisenden hatte ich vor meinem Besuch in Tallinn noch nichts von Adamson Eric gehört. Es ist kostenlos, mit der Tallinn Card einzusteigen, daher ist es einen kurzen Besuch wert ...

SydneyMaie

SydneyMaie

Klein, aber talentiert

Die Dauerausstellung zeigt das vielseitige Talent von Eric Adamson mit Gemälden, Skulpturen und Keramikkunst im Obergeschoss. Die temporäre Ausstellung im Erdgeschoss zeigte die Arbeit des estnisch ...

Weitere Angebote ansehen
In der Nähe
Karte anschauen
Newsletter Newsletter