Atelier-Museum von Amandus Adamson

Das Atelier-Museum ist im Sommeratelier des Bildhauers Amandus Adamson (12.11.1855–26.06.1929) in Paldiski errichtet worden.

Das Atelier-Museum stellt das Leben und das Werk von Amandus Adamson vor. Hier werden Möbelstücke, die dem Künstler gehörten sowie Fotos und Dokumente von der Familie ausgestellt. Das Haus hat eine beeindruckende Wetterfahne und die Wände des mit Holzspitzen verzierten Hauses bedecken Schablonenmuster. Der Stolz des Gartens ist eine mächtige Lärche, die der Bildhauer selbst eingepflanzt hat.

Im Nebengebäude ist im Sommer eine Galerie geöffnet.
Im Museum kann man das historische Orientierungsspiel „Avasta Paldiski“ (dt. „Entdecken Sie Paldiski (dt. Baltischport)“) bestellen. 

Es besteht die Möglichkeit, Fahrräder zu leihen.
Mit der Gesamteintrittskarte kann man sowohl das Atelier-Museum als auch das Museum des Landkreises Harjumaa besuchen.

Das Atelier-Museum ist im Sommeratelier des Bildhauers Amandus Adamson (12.11.1855–26.06.1929) in Paldiski errichtet worden.

Das Atelier-Museum stellt das Leben und das Werk von Amandus Adamson vor. Hier werden Möbelstücke, die dem Künstler

TripAdvisor Traveler Rating
Based on 11 reviews | Write a review
  • Klein Sommer Studio des Bildhauers von Russalka Memorial, Tallinn

    Erste Hintergrund: Amandus Adamson war eines der ersten professionell Bildhauer in Estland und er schuf das Fundament für die Estnische Art history sowohl als Künstler und als Dozent für Chemie. Er ...

  • Dinge, die man in Paldiski zu sehen

    Das Museum befindet sich in einer ruhigen Seitenstraße. Die junge Dame, die Kurator hat eine Quelle des Wissens über die Künstler und freiwillig teilt. Ihr Englisch ist ausgezeichnet, sie ist sehr ...

  • Visit

    Nice museum. Friendly staff sometimes there presentation of local painters. You can find nice executions and its not fare from St Sergius church.


Eigenschaften und Ausstattung