Besuchszentrum in der Windmühle Võivere

Wussten Sie schon, wo die Windmühle Võivere (dt. Woiwere) liegt und warum dies im Weltmaßstab ein besonderer Ort ist?

Die Windmühle von Võivere ist das einzige vom ehemaligen Gutshof Võivere (dt. Woibifer) erhaltene Gebäude, das renoviert und zum Besuchszentrum umgebaut wurde und das seit dem 12. Juni 2020 die Geschichte des in die Liste des Welterbes eingetragenen geodätischen Struve-Bogens erzählt und auch darüber berichtet, wie diese Arbeit, welche die Wissenschaftsgeschichte der Welt verändert hat, mit Estland und der Windmühle Võivere verbunden ist.

Neben den Bildungsaufgaben bietet die Windmühle einen Seminarraum mit thematischem Interieur für zwölf Personen an.

Kommen Sie und entdecken Sie die auf der Anhöhe von Pandivere gelegene, einzigartige, thematische Mühle!

Wussten Sie schon, wo die Windmühle Võivere (dt. Woiwere) liegt und warum dies im Weltmaßstab ein besonderer Ort ist?

Die Windmühle von Võivere ist das einzige vom ehemaligen Gutshof Võivere (dt. Woibifer) erhaltene Gebäude,

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter