Brücke von Järuska

Die 2013 fertiggestellte Holzbrücke von Järuska mit ihrer spannenden Architektur ist einzigartig, denn es handelt sich um die erste überdachte Brücke in ganz Estland. Das besondere Bauwerk aus verleimten Holz vereint in sich Ingenieursfähigkeiten, architektonische Kunst und auch traditionelle Bautechniken (Zapfenverbindungen). Die Architektur erinnert an die Speicher der Poluverniks, die wotischer Herkunft waren. Der Holzrahmen zwischen Dach und Brücke ist nicht nur wegen der Schönheit da, sondern er trägt das Gewicht der Brücke anstelle von Pfeilern.

Bei Bau der Brücke nahmen Freiwillige mit Erfahrung als Zimmermann aus den USA, Großbritannien, Frankreich und Estland teil. Die Brücke von Järuska kann auch mit dem Auto passiert werden.

Die 2013 fertiggestellte Holzbrücke von Järuska mit ihrer spannenden Architektur ist einzigartig, denn es handelt sich um die erste überdachte Brücke in ganz Estland. Das besondere Bauwerk aus verleimten Holz vereint in sich Ingenieursfähigkeiten, ar

Eigenschaften und Ausstattung
Newsletter