Café Vaksali (dt. Bahnhof)

Der Milchsaal des alten Bahnhofs von Türi (dt. Turgel) trägt unter mehreren Farb- und Renovierungsschichten den mehr als hundert Jahre alten Geist des Bahnhofsgebäudes. Nach einer gründlichen Erneuerung lädt das Café Vaksali Sie ein, es zu entdecken, und wichtiger als der Standort sind die fühlbaren Nuancen wie das Interieur, die Bedienung, der Geschmack des Essens, die Einschätzung der Gäste und ihre Rückkoppelung. Bei der Einrichtung dieser Gaststätte hat das Café Vaksali den Wunsch, einen Bewirtungsbetrieb mit Charakter anzubieten und dabei genau dies Richtige zu erfassen, was zwischen den Wänden des historischen Bahnhofsgebäudes verborgen war.

Sie warten auf Bus oder Bahn oder sind in Türi zur Durchreise, ohne etwas zu essen, geht hier keiner.

Guten Appetit!

Der Milchsaal des alten Bahnhofs von Türi (dt. Turgel) trägt unter mehreren Farb- und Renovierungsschichten den mehr als hundert Jahre alten Geist des Bahnhofsgebäudes. Nach einer gründlichen Erneuerung lädt das Café Vaksali Sie ein, es zu entdecken,

Eigenschaften und Ausstattung