Das Arvo-Pärt-Zentrum

Das Werk Arvo Pärts hat das Verständnis von Musik stark verändert und einen großen Teil der Musik der Welt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts beeinflusst.

Das Ziel des im Herbst 2018 zu eröffnenden Arvo-Pärt-Zentrums liegt in der Erhaltung und Erforschung des künstlerischen Erbes des Komponisten gerade in seinem Heimatland Estland und in einer muttersprachlichen Umgebung. In das Gebäude kommen ein ganzheitliches persönliches Archiv, eine Bibliothek, ein Auditorium mit 140 Plätzen, ein Ausstellungsbereich, ein Videoraum und Unterrichtsklassen. Es ist möglich, Meisterklassen durchzuführen und Konzerte höchster Qualität zu geben.
Dieses Gebäude mit seiner einzigartigen Architektur stimmt mit der schöpferischen Einstellung Arvo Pärts überein und ist für alle Musikliebhaber geöffnet.

Das Werk Arvo Pärts hat das Verständnis von Musik stark verändert und einen großen Teil der Musik der Welt in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts beeinflusst.

Das Ziel des im Herbst 2018 zu eröffnenden Arvo-Pärt-Zentrums liegt in der Erh

Eigenschaften und Ausstattung